Der Erlebnismarathon im Ahrtal
Hotline: +4926416713

Gute Sache

Von den Startgeldern der Läufe Schüler- Brückenlauf und Einsteiger-Ahrlauf geht pro Teilnehmer ein Beitrag an einen guten Zweck.

 

Für die gute Sache:
der Erlös des Ahrathons ging 2016 an den „Bunten Kreis Rheinland e.V.“

Ein schwerkrankes Kind hat ein Leben mit vielen Hindernissen vor sich. Ebenso die ganze Familie!

Zwischen Operationen und Therapien, Angst und Hoffnung, Pflege und Erziehung, Geschwistern und Partnern, Förderung und Ohnmacht wird die Kraft immer weniger.

Wir stärken und unterstützen die Familien frühgeborener, chronisch-, krebs- und schwerstkranker Kinder während des Klinikaufenthaltes und in der Zeit danach.

Wir sind Ansprechpartner und koordinieren die Hilfen rund um das kranke Kind.

Unsere Mitarbeiter haben neben den Teminen rund um die Gesundheit und der sozialrechtlichen Beratung auch die Situation der Geschwisterkinder und der gesamten Familie im Blick. Damit die Familien trotz ihres Schicksals Hoffnung spüren und Kraft tanken können.

Informationen zu unserer Arbeit erhalten Sie unter: www.bunterkreis.de

Eine Herzensangelegenheit

Wussten Sie, dass Herzfehler die am häufigsten angeborenen Fehlbildungen sind? Jeden Tag werden in Deutschland ca. 15 Babys mit einer Fehlbildung des Herzens geboren und ca. 16 Kinder am offenen Herzen operiert.

Medizinisch werden herzkranke Kinder bestmöglich versorgt. Schmerzhafte Untersuchungen und lebensrettende Operationen stehen den kleinen Patienten bevor. Dank des medizinischen Fortschritts erreichen heute ca. 90% der Kinder das Erwachsenenalter. Doch nur die wenigsten Herzfehler können anatomisch korrigiert werden. Gesundheitliche Einschränkungen und ärztliche Behandlungen bleiben ein Leben lang.

Für die Eltern beginnt eine enorm qualvolle Zeit. Das Leben gerät von einer Sekunde zur anderen völlig aus den Fugen.

Hier setzt die Arbeit des Bunten Kreises an, denn neben der medizinischen Versorgung des Kindes brauchen die Familien Hilfe und Unterstützung, um mit der veränderten Lebenssituation umzugehen.
Wir stärken die gesamte Familie und helfen, mit dem Herzfehler und seinen Folgen aktiv zu leben.

Fassen Sie sich ein Herz und unterstützen Sie unsere Arbeit: http://bunterkreis.de/sp_spendenformular.php.

 

Bereits in 2012 bis 2014 konnten insgesamt über 1.600,00 € an den Bunten Kreis vom Ahrathon übergeben werden.

Weiterer Spendenzweck in den Jahren 2012 und 2013 war die „Tour der Hoffnung“

Die Tour der Hoffnung engagiert sich im Kampf gegen Kinderkrebs.

Als 1983 die erste „Tour der Hoffnung“ startete, hatten an Leukämie erkrankte Kindereine durchschnittliche Chance auf Heilung von ca. 60%. Heute, 28 Jahre später, ist diese Chance auf ca. 86% gestiegen. Damit ist zwar ein Fortschritt erreicht, jedoch kämpfen die Ärzte oft immer noch vergeblich um das Leben ihrer kleinen Patienten und eins von fünf Kindern stirbt. Die staatliche Finanzierung allein reicht hier nicht aus, um die verstärkten Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen, um neue Behandlungskonzepte zu erarbeiten, sowie die pflegerische und psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder zu verbessern.

Für diese Ziele rollt die „Tour der Hoffnung“ im kommenden Jahr wieder per Fahrrad auf einer Gesamtstrecke von 366 km durch die Bundesrepublik. Prominente aus Politik, Sport und Showbusiness wie z.B. Katrin Apel, Petra Behle, Sven Fischer, Hendrik Hering, Sandra Minnert und Klaus-Peter Thaler sind mit dabei.

In 2012 und 2013 konnten insgesamt 2.000,00 € an die „Tour der Hoffnung“ vom Ahrathon übergeben werden.

 

Mehr Informationen können Sie gerne unter www.tour-der-hoffnung.de abfragen.

 

Genehmigter Volkslauf

Ahrathon Nachrichten

Die Strecke